Der neue Broker auf dem Markt: BDSwiss

Der neue Broker auf dem Markt: BDSwiss

reuters-logoDie binäre Optionen Plattform BDSwiss gibt es erst zwei Jahre, aber sie hat bereits mehrere Auszeichnungen gewonnen, wie den Preis Broker 2014, das bedeutet übersetzt: der zuverlässigste Broker. Dieser Broker bietet Demokonto völlig frei und hat so schnell eine große Kundenanzahl gewonnen.
Der Sitz der BDSwiss befindet sich in Frankfurt. Der Makler hat auch ein Büro in London.
Durch das Europäische Hauptquartier kann BDSwiss von der CySEC reguliert werden. die Lizenznummer ist: 247/14.
Im Vergleich zu ausschließlicher Gerichtsstand in Frankfurt hat die Anpassung CySEC viele Vorteile, wenn es die Richtlinien-EU in Notfällen erfüllt.
Dies bedeutet, dass die BDSwiss Geld von Kunden und Firmenkonten legal und ohne Probleme einlagern darf. Auf diese Weise ist das Geld des Händlers im Falle einer Insolvenz gesichert und muss ausgezahlt werden. Auf Ihrer Webseite warnt BDSwiss auch explizit über Risiken, die mit binären Optionen Trading in Verbindung gebracht werden können..
Die Regulierung durch die CySEC stellt für Händler ein starkes Vertrauenssignal da, was Ernsthaftigkeit der BDSwiss betont. Leider ist die kommerziellen Bedingungen sowie die Zahlungsbedingungen nur auf Englisch, trotz der Links zu Zahlungsbedingungen. Das ist etwas, was verbessert werden muss. Die Tatsache, dass die kommerziellen Bedingungen in Englisch ist, ist aber nur ein spezieller Kritikpunkt, da der Händler in der Lage ist, sie zu verstehen und zu verbessern.

Die Plattform von BDSwiss unter der Lupe

Die Handelsplattform gliedert sich in einer Weise, die verständlich ist und es stabil funktioniert. Einige Texte und Links sind in englischer Sprache und dadurch einen negativer Eindruck der Webseite. Die Website ist Dank der guten Gestaltung einiger Seitenbereiche einfach zu bedienen . Gehandelt werde kann auf dem Smartphone sowie auf dem Tablet. Ein positiver Aspekt des BDSwiss ist, dass Sie Ihre Kurrse von der Webseite Reuters beziehen, eine Nachrichtenagentur (Wirtschaftskalender, Netdania). Die Kontoeröffnung mit BDSwiss ist sehr einfach. Händler müssen ihren Name, e-Mail-Adresse und Passwort eingeben. Zur Überprüfung ihrer Identität wird auch der Personalausweis oder eine Kopie des Führerscheins verlangt. Während der Eröffnung des Kontos auf BDSwiss.com kann der Kunde selber betimmen ob er ein Demokonto oder ein Echtgeldkonto erstellen möchte. Das Demo-Konto ist völlig kostenlos und bietet fünf überschaubare Strukturen. Außerdem ermöglicht es die Einführung eines Webinar (Webseminar) mit einem Profi zum lernen.

Echtgeldkonten und Demokonten

Sollte der Trader beim Handel mit den Optionen mal falsch liegen bietet BDSwiss eine Rückzahlung von bis zu 80% auf den Einsatz an. Webinare mit einem professionellen Trader stehen mit einem Echtgeldkonto bereit und auf einer wöchentlichen Basis zur Verfügung. Der Mindesteinzahlungsbetrag beträgt 100 EUR. Eine kleine Summe im Vergleich zu anderen Brokern wo man mindestens 250€ einzahlen muss. Das Fazit über die Kontoeröffnung ist insgesamt sehr positiv, denn es einfach ist erfordert wenig Mühe.
Neben dem Demo-Konto ist ein echtes Konto kostenlos und es gibt auch ein VIP-Konto. Das Konto ist ab einer Mindesteinlage von 1000 USD. Dieses Konto bietet Händlern mehr als 70 Assets und eine Rückerstattung von bis zu 60 % sollte der Handel nicht erfolgreich gewettet sein. VIP Konto Händler verfügen über monatliche Analyse ihrer Handels- und über einen persönlichen Berater. Kurzum: Die Merkmale der verschiedenen Kontotypen sind gut und Händler haben günstige Konditionen.

BDSwiss nur ein Betrug?!

Ist BDSwiss Betrug? Der Makler bietet eine permanenten Handel. Am Wochenende findet kein Handel statt. Händler können mit Gold, 22 Währungen und sechs Indizes handeln. Z. B. Cisco überschaubaren Aktien gehören Facebook oder Amazon. Die Annuität ist recht hoch und liegt bei bis zu 92 %.

Die Bewertung des Handels ist im Allgemeinen positiv, denn es bietet viele Handelsarten dauerhaft an und – wie bereits erwähnt – werden die Kurse von Reuters selber bezogen. Interessant ist auch das Plattform interne Turnier unter dem Händlern bei dem Sehr hohe Prämien gewonnen werden können. Die besten Trader können z. B. eine Belohnung von 250 EUR erhalten. Danke an unsere Quelle Nachgefragt.

  • About
  • Latest Posts

Maik Wirtz

Latest posts by Maik Wirtz (see all)

  • Was Sie über Aktien wissen sollten - 2nd May 2016
  • Die Finanzierungsmöglichkeiten - 24th March 2016
  • Der neue Broker auf dem Markt: BDSwiss - 26th February 2016

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *